Existenzsicherung in der Krise

Es wird nicht der überleben der das beste Geschäftsmodell hat, sondern derjenige, der es schafft, ausreichend Liquidität zu sichern.

  • Etablieren sie ein Team das täglich konferiert (Web-basiert) und laufend die aktuelle Situation evaluiert und Handlungsanweisungen und einen Masterplan entwickelt. Kernaufgabe ist die Aufrechterhaltung der Betriebsabläufe, die Evaluation der Risikofaktoren und die Kommunikation mit der Belegschaft.
  • Einsetzen eines Liquidität-Managements. Erstellen sie einen Liquiditätsplan für 3-5 Wochen auf Tagesbasis und updaten sie diesen täglich (Anpassung der Einzahlungen und Auszahlungen, sowie der Prognosen). Anpassung des Personalbedarfs über Urlaub und/oder Kurzarbeit. Prüfung von Verträgen (Zeitarbeitsverträgen, etc. und Kündigungen). Versicherungsverträge prüfen. Einführung einer rigorosen Creditpolicy (keine Ausgaben ohne Unterschrift/Genehmigung der GF). Prüfung von Tilgungsaussetzung und Zinsstundung mit ihren Banken. Prüfen sie Mietzahlungen auszusetzen oder zu schieben. Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen. Steuerzahlungen und Steuerrückerstattungen prüfen und mit dem Finanzamt abstimmen. Erweiterte Liquidität durch Factoring oder „Sale-and-Lease-back“. Optimierung des Lagerbestandes.
  • Fazit: Die wesentliche Aufgabe zum Überleben ihres Unternehmens besteht in der Sicherung ihrer Liquidität!!!

InnovatoBeratung, wir beraten Sie gut

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
554